Die Sache mit dem “ä” in der Äpple Äpp

Einige mögen sich vielleicht fragen, wo unsere aktuellen beiden “nativen” Apps – SkiPresse Ausgabe Februar und RoadTrip Ausgabe 01-2015″ – bleiben. Beide Magazine waren bereits seit über einem Monat fertig und bereit, auf den App Store hochgeladen zu werden. Leider jedoch gibt es ein Problem. Ein winzig kleines. Und doch eines, das uns komplett zum “App-Stillstand” gebracht hat: Ein simples “ä“. Wenigstens sind die beiden Magazine bereits seit einem Monat auf Issuu und erfreuen sich dort Gott sei Dank großer Beliebtheit.

Aber zurück zum Problem: Wie bitte? Ein “ä” und alles kommt ins Stocken? Tatsache. Alles begann damit, dass wir den bisher auf ein Privataccount laufenden Zugang zu Apples Entwicklerplattform endlich ganz hochoffiziell auf die Firma umgeschrieben haben. Muss ja alles seine Richtigkeit haben. Einige Firmierungen, so auch unsere, enthalten das nette Wörtchen “haftungsbeschränkt”, das mit dem Buchstaben “ä” nicht gerade ein Exot der deutschen Sprache ist. Im Englischen allerdings schon. Aber alles der Reihe nach.

Die Sache mit dem “ä” in der Äpple Äpp weiterlesen