Adobe löscht Touristen aus dem Foto

Auf der Adobe MAX Konferenz stellte Adobe eine neue Technologie vor, die dafür sorgt, dass Urlaubsbilder nicht mehr von vor der Fotolinse herumlaufenden Touristen verunstaltet werden. “Monument” vermag es angeblich, bewegliche Objekte vor dem anvisierten Motiv zu löschen. Dies wird wohl durch Mehrfachaufnahmen erreicht, die sukzessive die beweglichen Objekte durch den Hintergrund ersetzen.

Schauspieler Nick Offerman und Adobes Kommunikationsleiterin Kim Chambers demonstrierten die neue Technologie vor wenigen Tagen auf der Konferenz. Hier das Video dazu auf Youtube:

Mehr zu Adobe MAX auf max.adobe.com