Korsika: 60 Jahre Störrischer Esel

Der Störrische Esel, Korsikas wohl bekanntestes und traditionsreichstes Feriendorf, feiert Geburtstag. Im kommenden Jahr ist es 60 Jahre her, dass eine Gruppe österreichischer Bergsteiger auf der Mittelmeerinsel dieses Feriendorf etablierte, das heute exklusiv vom Korsika-Spezialisten Rhomberg be- und vertrieben wird. Im Jubiläumsjahr erwartet die Gäste eine ganze Reihe von Sonderveranstaltungen. So werden nationale und internationale Künstler zu Gast sein, spezielle Nostalgietouren werden ebenso angeboten wie Themenwochen rund ums Laufen, Bergsteigen und Mentalcoaching. Zu Ehren des Namensgebers gibt es erstmals auch Wanderungen mit Eseln, die insbesondere bei Familien mit Kindern sehr gefragt sind. In sechs Jahrzehnten hat sich der „Esel“ vom Zeltlager zum zeitgerechten Feriendorf entwickelt, das ein umfangreiches Ausflugs-, Wander- und Radangebot bietet und dessen Küche seit der Saison 2018 vom österreichischen Sterne- und Haubenkoch Reinhold Thalhammer geleitet wird. Die Saison beginnt am 28. April 2019, Reisen sind bereits buchbar. Rhomberg fliegt mit eigenem Charter ab Memmingen, Salzburg, Wien und Zürich nonstop nach Calvi. Weitere Flüge gibt es ab Köln, Düsseldorf, Berlin und Hamburg.

Das gesamte Korsika-Programm beinhaltet der neue 124-seitige Reisekatalog 2019. Er ist ab Ende November kostenlos erhältlich – entweder unter der Servicehotline 0800/5893027 (gratis für Festnetz- und Mobiltelefon) oder online unter www.rhomberg-reisen.de.