RoadTrip Nummer 3 ist da!

Kennen wir es nicht alle? Man arbeitet auf einen Termin hin, aber ständig kommt etwas dazwischen. Die dritte Ausgabe von RoadTrip sollte bereits vor gut einem Monat auf iTunes bereit stehen, aber irgendwie hat sie erst jetzt ihren Weg dorthin gefunden. Erst waren wir alle unterwegs, um neue Geschichten für das Heft zu produzieren, dann war wieder einmal Messezeit – die OutDoor in Friedrichshafen – und zu guter Letzt dauerte dann auch noch die Freigabe durch Apple länger als gewohnt. Und ja, zugegeben, ein wenig geschludert haben wir dazwischen auch noch, als das Wetter plötzlich zu Höchstform aufgelaufen war. Aber jetzt, endlich und überhaupt, ist sie da: Die dritte Ausgabe!!

Wer ein iPad hat und gerne ein paar Reisegeschichten lesen möchte, der sollte sich die Ausgabe auf keinen Fall entgehen lassen. Zunächst gibt es eine lange Story mit vielen Bildern und Links über den Pazifischen Nordwesten. Das ist der nordwestlichste Teil der Vereinigten Staaten. Von Seattle im Staat Washington aus fuhren wir an die Küste Oregons und dann nach Portland. Dabei ging es vor allem um die kulinarischen Begebenheiten und Spezialitäten, die die Region zu bieten hat. Wir stießen auf viele ungewöhnliche Menschen, irrsinnig gutes Essen und noch bessere Getränke – vornehmlich Wein und Bier. Der zweite Reisartikel im Heft widmet sich einer kleinen Inselgruppe vor der Küste Westschwedens. Das Besondere daran: Die Koster-Inseln sind autofrei und liegen mitten in einem Meeresnationalpark. Auch wenn die Landmasse nicht sehr groß ist, so kann man viel erleben. Und dann ist da ja auch noch das Meer selbst, das unzählige Möglichkeiten bietet, um sich sportlich zu verausgaben. In Geschichte Nummer drei führt es Petra Sobinger von be-outdoor.de gemeinsam mit ihrem Sohn und ihren beiden Hunden per Fahrrad von Cortina d’Ampezzo nach Venedig. Was die beiden auf ihrer Reise erlebt haben und ob ein derartiges Vorhaben überhaupt eine gute Idee ist, das berichtet sie anhand eines unterhaltsamen Texts mit vielen, vielen Bildern. Last but not least reiste Philipp Radtke nach Indochina. Aus den Ländern Laos, Kambodscha und Vietnam brachte er viele sehenswerte Eindrücke mit. Zusätzlich gibt es in der aktuellen Ausgabe natürlich viele Tipps zu Hotels, Produkten für die Reise, Medienangeboten sowie eine neue “Schöne Straße” und die Ankündigung zur Oldtimerrallye Baiersbronn Classic im Schwarzwald.

Wir laden Sie ein, wieder mit uns auf Reise zu gehen – in RoadTrip Nummer 3 – mit etwas Verspätung jetzt zum kostenlosen Download unter diesem Link: https://itunes.apple.com/us/app/roadtrip-nr.-03/id901958718?ls=1&mt=8. Wir wünschen gute Reise!

RoadTrip Nummer 3 - jetzt auf iTunes!

 

Schreibe einen Kommentar