Schlagwort-Archive: Spielerstadt

Las Vegas (Tag 4)

Das Hotel, das wir bereits im Voraus für Las Vegas gebucht hatten, heißt Artisan Boutique Hotel. Wir wollten nicht in einem der großen Casinos absteigen, um aus der Schussweite der einarmigen Banditen mit ihrem ständigen Geklingel und all dem anderen Spielertrubel zu sein. Das Artisan liegt gerade noch so in Schlagweite des “Strips”, also des Las Vegas Boulevards, allerdings kennt es unser Navi nicht wirklich. Nach ein paar Ehrenrunden durch ein Industriegebiet haben wir es dann endlich gefunden. Von außen bezweifeln wir zunächst, dass das Hotel eine gute Wahl war, sieht die Umgebung doch eher etwas heruntergekommen aus, doch schon in der Auffahrt zum Eingang ändert sich unsere Meinung. Ein bisschen Toskana, ein bisschen Beverly Hills. Palmen, Statuen, alles sauber und schön gestaltet. Las Vegas (Tag 4) weiterlesen