Umfangreichster Campingführer für Deutschland erschienen

Das österreichische Reiseportal www.camping.info, das mit 39 Millionen Seitenaufrufen und 23.000 eingetragenen Campingplätzen zu den führenden europäischen Informationsquellen für Campingurlaube gehört, hat einen neuen Campingführer für Deutschland herausgegeben. Mit 720 Seiten, 1.300 Campingplätzen, 500 Bildern sowie 65 Landkarten ist der neu erschienene Reiseführer das umfangreichste und aktuellste Nachschlagewerk für die Suche nach dem perfekten Campingplatz in allen Bundesländern Deutschlands.

Eine Besonderheit des neuen Campingführers ist, dass rund 46.000 Online-Gästebewertungen aus dem Internetportal Camping.Info in die gedruckte Version eingeflossen sind. “Die Informationen betreffend Lage, Ausstattung und Preis eines Campingplatzes kommen direkt von den Platzbetreibern. In Kombination mit den tausenden Gästebewertungen erhalten Campingfans eine ausgezeichnete Entscheidungshilfe für die Wahl ihres idealen Urlaubsortes”, erklärt Herausgeber und Geschäftsführer von Camping.Info Erwin Oberascher.

Nützliche Kombination aus Druck und aktuellem Internet-Content

Die Gästebewertungen in der gedruckten Ausgabe beziehen sich vor allem auf Kategorien wie Ruhe, Lage, Sanitär, Sauberkeit und Infrastruktur. Als Preisvergleich werden die durchschnittlichen Übernachtungskosten in der Haupt- und Nebensaison angegeben. Im Reiseführer inkludiert sind 65 Landkarten, auf denen alle Campingplätze übersichtlich eingetragen sind. Touristische Beschreibungen der verschiedenen Urlaubsregionen ergänzen das Angebot. Wichtig war Oberascher, dass der Campingführer möglichst umfassend und leicht verständlich ist. “Wir haben nicht nur die großen bekannten, sondern auch hunderte Mini-Campingplätze aufgenommen, denn diese sind bei vielen Campern enorm beliebt. Außerdem haben wir auf Piktogramme verzichtet, sodass man die Inhalte rasch erfasst, ohne vorher eine Legende studieren zu müssen.”

Oberascher hat mit seinem Online-Portal Camping.Info bereits mehr als 110.000 Gästebewertungen gesammelt. Diesen Online-Schatz will der Campingexperte in Zukunft vermehrt für sein Verlagsgeschäft verwenden. “Die Kombination aus Druck und aktuellem Internet-Content macht die Reiseführer für Campingfans noch attraktiver und nützlicher”, ist Oberascher überzeugt. Zusätzlich sind die Campingbücher auch für Kroatien und die Balkanländer sowie für die Alpenregion erhältlich. 

Europavergleich: Campingplätze in Deutschland besonders erfolgreich

Deutschlands Campingplatzbetreiber verbuchen jährlich rund 29 Millionen Nächtigungen und zählen laut Camping.Info Award 2017 zu den erfolgreichsten in Europa. Unter mehr als 23.000 europäischen Campingplätzen ist Deutschland mit 68 Campinganlagen in den Top 100 vertreten. Zu den besten drei Campingplätzen in Deutschland gehören Camping- & Freizeitpark LuxOase in Kleinröhrsdorf bei Dresden, Camping Hopfensee in Füssen sowie Naturcamping Spitzenort in Plön (Schleswig Holstein). Übersicht zu Europas Top 100: www.camping.info/award

Campingführer Deutschland 2017:
1.300 Campingplätze, 500 Bilder, 65 Landkarten
720 Seiten und 45.906 Gästebewertungen
Herausgeber: Camping.Info GmbH
ISBN: 978-3950431711
Größe: 16,1 x 23,8 x 2,5 cm
Preis: 14,90 Euro inkl. Versand

Weitere Campingführer von Camping.Info:

‘Rund um die Alpen 2017’ mit Österreich, Schweiz, Bayerische Alpen und Südtirol-Trentino: 480 Seiten, 680 Campingplätze, ISBN: 978-3950431728, 12,90 Euro
‘Kroatien 2017’ inkl. Balkanländer: 278 Seiten, 376 Campingplätze, ISBN: 978-3950431704, 12,90 Euro

Bestellung über: www.camping.info/buch oder im ausgewählten Buchhandel